Zum Inhalt springen

Ikea Family Hannover Frühlingsaktion: Pinnwand basteln 

Der Frühling steht vor der Tür. Dafür hat sich das schwedische Einrichtungshaus Ikea in Laatzen und Großburgwedel eine ganz besondere Aktion ausgedacht.

Neben einem „Frühstück im Bett“ für das man sich auf der Internetseite anmelden konnte, gab es zwei Bastel-Workshops.

Ich habe mich mit einer Freundin zu der Aktion „Heute schon gepinnt?“ angemeldet.

Ich hatte keine genaue Vorstellung über den Ablauf und war im Anschluss positiv überrascht. Der Workshop dauerte eine Stunde, genügend Zeit um seine eigene Pinnwand zu gestalten.

Die notwendigen Materialien wurden vom Einrichtungshaus kostenlos zur Verfügung gestellt. Mit der vorhandenen Anleitung konnte jeder ganz einfach eine eigene, indivuelle Pinnwand basteln 🙂

Man benötigt:

  • 1 Bilderrahmen
  • Zwei Korkuntersetzer
  • Bänder, Klammern und Haken zum aufhängen der Polaroids/Postkarten/…(z.B. Gardinenhaken)
  • img_4604
  • ggf. Stoff
  • Bastelmaterialien: Schere, Tacker
  1. Zunächst baut man den Bilderrahmen auseinander und entfernt die Scheibe.
  2. Nun schneidet man die beiden Korkuntersetzer passend zu. Eine Platte wird auf die Größe der Glas-/Plastikscheibe des Bilderrahmens zugeschnitten. Die andere Platte bekommt die Größe des inneren Randes vom Bilderrahmen.
  3. Beide legt man nun übereinander und legt sie auf den gewünschten Stoff. Dann schneidet man den Stoff passend zu – lasst dabei 5 cm Rand auf jeder Seite zum umklappen. (Ich habe den Stoff bei meiner Pinnwand komplett weggelassen, da ich eine schlichte Pinnwand für meine instax Fotos brauche und mir die Stoffe diesbezüglich nicht zugesagt haben.)
  4. Der Stoff wird nun auf der Rückseite festgetackert.
  5. Nun könnt ihr das fertige Paket aus Kork und Stoff je nach Belieben mit Bändern verzieren. Hierzu kann Bast, Stoffgeschenkband usw verwendet werden. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt 😉 (Als Tipp: Tackert das Band auf der Rückseite auch etwas fest, damit es nicht später alles verrutscht.)
  6. Seid ihr mit dem Ergebnis zufrieden, kommt die „Pinnwand“ in den Bilderrahmen und wird auf der Rückseite mit den Ösen des Bilderrahmens verschlossen.
  7. Nun könnt ihr die Pinnwand noch mit Klammern usw bestücken um daran später Bilder aufzuhängen.

 

Viel Spaß beim nachmachen. Mein Ergebnis :

img_4602

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: